Meine Person

Ausbildung und Werdegang

  • Studium der Veterinärmedizin an der Universität Bern

  • Vertiefung und Dissertation in der Abteilung für Neurologie des Tierspitals Bern

  • Assistenzärztin in der Tierklinik Aarau-West, Oberentfelden

  • Assistenzärztin in Bessy’s Kleintierklinik, Watt, Dr. med. vet. R. Vannini, Spezialgebiet Chirurgie

  • Ausbildung und Diplom in Veterinärmedizinischer Verhaltenstherapie STVV

  • Inhaberin der Kleintierpraxis in der Telli Aarau

  • laufend Weiterbildungen in allgemeiner Medizin, Physiotherapie

  • Ausbildung und internationales Diplom in Veterinärmedizinischer Akupunktur IVAS

  • Ausbildung und internationales Diplom in Veterinärmedizinischer Chiropraktik IVCA

 

Wichtige Grundlagen, um eine gesamtheitliche Diagnose stellen zu können, sind die Ausbildung in der Abteilung für Neurologie des Tierspitals Bern, einer chirurgischen Überweisungsklinik, sowie langjährige Erfahrung in klassischer Allgemeinmedizin.

 

Der grösste Teil meiner Patienten sind Hunde. Aber auch Katzen und Nager können von Chiropraktik oder Akupunktur profitieren. Pferde behandle ich nur in Ausnahmefällen.

 

Als Tierärztin lege ich Wert darauf, auch die klassische, medizinische Diagnose miteinzubeziehen und die Grenzen, vor allem aber auch Vorteile der Akupunktur und Chiropraktik zu erkennen. Oft ist es die Kombination von klassischer und traditionell chinesischer Medizin, welche zum Therapieerfolg führen.

 

Durch eigene Erfahrungen in verschiedenen Hundesportarten sind mir Belastungen und Verletzungsgefahren, aber auch ergänzende Trainingsmöglichkeiten bekannt.

 

Seit 2012 habe ich eine Hauspraxis für Chiropraktik und Akupunktur in Walliswil bei Wangen, zusätzlich bin ich in der Kleintierpraxis Lyssbach in Lyss , Kleintierklinik Klaus in Liestal und Praxis Falkenstein in Balsthal tätig.